KUSS41: Queere Jugendarbeit in Frankfurt (feat. Anne-Kathrin Lind) · Ganz schön queer

Ganz schön queer | Radio Darmstadt
KUSS41: Queere Jugendarbeit in Frankfurt (feat. Anne-Kathrin Lind) · Ganz schön queer
Loading
/

KUSS41: Queere Jugendarbeit in Frankfurt (feat. Anne-Kathrin Lind) · Ganz schön queer

Zum Inhalt der Episode

Anne-Kathrin Lind ist seit über fünf Jahren hauptamtliche Sozialpädagogin im KUSS41. Das KUSS41 ist ein Ort der Begegnung für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 27 Jahren in Frankfurt nahe der Konstablerwache. Dahinter steckt die AIDS-Hilfe Frankfurt e.V. (AHF). Im Gespräch verdeutlicht Lind die Notwendigkeit solcher Angebote, was das KUSS41 für seine Besucher:innen zu bieten hat und weshalb trotz der Selbst- und Fremddarstellung die Türen für alle geöffnet sind.

Zur Sendung

Die Sendung „Ganz schön queer“ trägt ihren Namen seit 2008. Vorgängersendungen heißen „Andersrum“ oder „Rosa Welle“. Bereits seit 1997, dem Sendestart von Radio Darmstadt, gibt es eine queere Sendung im Programm.

Hier im Podcast hört ihr ausgewählte Inhalte aus der Radio-Sendung. Dazu gehören unterhaltsame und ernste Themen, darunter Interviews mit diversen Initiativen und Organisationen, Beiträge über Kinofestivals, Berichte zu den Christopher-Street-Days in der Region und Veranstaltungstipps. Vor allem aber lassen wir Menschen zu Wort kommen, die sich in der queeren Szene engagieren und berichten über aktuelle politische Entscheidungen.

Hinweise zum Urheberrecht

Die Click Audiothek wird angeboten von Click Services und gemeinschaftlich genutzt. Wir als Plattformbetreiber haben unsere Mitglieder auf die Wahrung des Urheberrechts hingewiesen. Dennoch können wir nicht alle Inhalte auf mögliche Rechtsverstöße überprüfen. Falls Sie auf unseren Websites auf solches Material stoßen, bitten wir um einen Hinweis mit Link zur Podcast-Episode, Datei etc. an hinweis@click-services.de. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

© RadaR e.V. | Radio Darmstadt

Recent Posts

    Recent Comments

    Keine Kommentare vorhanden.